Januar 2019 | Messe Brille & Co

Am 19. und 20. Januar 2019 gibt in der Halle 8 der Messe Dortmund einmal mehr dieAugenoptik den Ton an – dann nämlich wird dort die Fachmesse Brille & Co ver­anstaltet. „Die Bedeutung und Beliebtheit der Brille & Co manifestiert sich auch in der Tatsache, dasssich neben sehr interessanten, neuen namhaften Marken auch Label wieder angemeldet haben, die einige Jahre auf eine Präsenz verzichtet hatten“, un­terstreicht Ingo Lorscheid, Geschäftsführer desVeranstalter HVVplus GmbH, Köln. Nach Einschätzung des Orga-Teams schätzt die Branche insbesondere das offene Ambiente und die Übersichtlichkeit, die neben einem kompetenten Marktüberblick aucheine angenehme Arbeitsatmosphäre gewährleisten.

Zu den erwähnten Brille & Co Newcomern zählen beispielsweise Spect & Red Bull Spect Eye­wear, die u.a.durch innovative Technologie bestechen, Orgreen Optics, bekannt für Farbkombinationen, dänisches Design und in Japan gefertigte Titanrahmen, sowie die in Barcelonaansässige Marke Kypers Eyewear, mit Fußballer Gerard Piqué als Werbegesicht.
Projektleiterin Hannah Thören ergänzt: „Einige Unternehmen ver­grö­ßern ihre Ausstellungsfläche, darunter Optibonus, die zudem ihr neues Label KiKa­ninchen Eyewear vorstellen.
Außerdem kommt bei einigen Firmen auch auf der Brille & Co der hochwertige Opti-Stand zum Einsatz.“ Voll ausgestattete Stände zu einem attraktiven Preis umfassen die Newcomer-Pakete. „Hier verzeichnen wir er­neute eine große Nachfrage. Insbesondere für Newcomer und Start-ups ist dieses Angebotausgesprochen attraktiv“, erläutert Messebereichsleiterin Annemie Erkelenz.

Um für die gewünschte Frequenz auf der Brille & Co zu sorgen, rührt die HVVplus kräftig und nahezumonatlich die Marketingtrommel. So wurde im Oktober eine Post­karte an 6.500 Optiker versandt, Ende November erreicht der Faltplan die Briefkästen und Anfang Januar die Eintrittskarte. Zudem sindAussteller- und Mar­kenverzeichnis natürlich auf der Homepage www.brille-und-co.com zufinden. Für eine entspannte Anreise sorgt zum einen die Tatsache, dass kein BVB-Heimspiel stattfindet. Zum anderen sind in den Tiefgaragen der Hallen 6 und 8 Parkplätze ex­klusiv für Ausstellerund Besucher reserviert. Kostenlose Garderobe, kostenloser Faltplan und kostenlose Softgetränke für Besucher runden das umfangreiche Servicepaket ab. Annemeie Erkelenz ist überzeugt: „Damit sindbeste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Brille & Co geschaffen.“

Send a Comment

Your email address will not be published.